Podcast


Historie von Main.Podcast12

Einfache Korrekturen ausblenden - Änderungen im Layout

09.02.2009 10:45 Uhr von 89.61.136.219 -
Zeile 35 bearbeitet:
Denis Mocigemba wollte mit seiner Studie herausfinden, warum jemand Podcasts produziert. Die verschiedenen Motivationen der Podcaster finden Sie in einer kurzen Zusammenfassung auf der Seite [[
geändert zu:
Denis Mocigemba wollte mit seiner Studie herausfinden, warum jemand Podcasts produziert. Die verschiedenen Motivationen der Podcaster finden Sie in einer kurzen Zusammenfassung auf der Seite [[Podcast15|Warum jemand sendet]] und den Originaltext von Mocigemba unter -->
09.02.2009 10:43 Uhr von 89.61.136.219 -
Zeilen 33-36 bearbeitet:



geändert zu:
----

Denis Mocigemba wollte mit seiner Studie herausfinden, warum jemand Podcasts produziert. Die verschiedenen Motivationen der Podcaster finden Sie in einer kurzen Zusammenfassung auf der Seite [[
08.12.2008 18:57 Uhr von 89.56.60.18 -
Zeilen 8-10 bearbeitet:
Laut der Studie 2008 von Podcast.de und Blue Sky Media „Die Podcaster“ sind die Podcasthörer zu 70% männlich und 32 Jahre alt. Diese Ergebnisse werden auch vom JFF-Institut für Medienpädagogik und House of Research bestätigt. Eine Erklärung dafür, dass beim Podcasting zur Zeit noch Männer dominieren. könnte an der unterschiedlichen Art und Weise liegen, wie Technik angeeignet wird. Während Männer häufig neue Technik ausprobieren einfach weil es geht, nähern sich Frauen in der Regel erst, wenn es notwendig wird (vgl. Singh (2001) in Mocigemba:2006)

geändert zu:
Laut der Studie 2008 von Podcast.de und Blue Sky Media „Die Podcaster“ sind die Podcasthörer zu 70% männlich und 32 Jahre alt. Diese Ergebnisse werden auch vom JFF-Institut für Medienpädagogik und House of Research bestätigt. Eine Erklärung dafür, dass beim Podcasting zur Zeit noch Männer dominieren. könnte an der unterschiedlichen Art und Weise liegen, wie Technik angeeignet wird. Während Männer häufig neue Technik ausprobieren einfach weil es geht, nähern sich Frauen in der Regel erst, wenn es notwendig wird (vgl. Singh (2001) in Mocigemba:2006). Da Podcasting ein ziemlich junges Medium ist, könnte dies erklären, warum aktuell so wenig Frauen dabei sind.

08.12.2008 18:54 Uhr von 89.56.60.18 -
Zeilen 8-10 bearbeitet:
Laut der Studie 2008 von Podcast.de und Blue Sky Media „Die Podcaster“ sind die Podcasthörer zu 70% männlich und 32 Jahre alt. Diese Ergebnisse werden auch vom JFF-Institut für Medienpädagogik und House of Research bestätigt. Eine Erklärung dafür, dass beim Podcasting zur Zeit noch Männer dominieren. könnte an der unterschiedlichen Art und Weise liegen, wie Technik angeeignet wird. Während Männer häufig neue Technik mausprobieren einfach weil es geht, nähern sich Frauen in der Regel erst, wenn es notwendig wird (vgl. Singh (2001) in Mocigemba:2006)

geändert zu:
Laut der Studie 2008 von Podcast.de und Blue Sky Media „Die Podcaster“ sind die Podcasthörer zu 70% männlich und 32 Jahre alt. Diese Ergebnisse werden auch vom JFF-Institut für Medienpädagogik und House of Research bestätigt. Eine Erklärung dafür, dass beim Podcasting zur Zeit noch Männer dominieren. könnte an der unterschiedlichen Art und Weise liegen, wie Technik angeeignet wird. Während Männer häufig neue Technik ausprobieren einfach weil es geht, nähern sich Frauen in der Regel erst, wenn es notwendig wird (vgl. Singh (2001) in Mocigemba:2006)

08.12.2008 18:53 Uhr von 89.56.60.18 -
Zeilen 8-9 bearbeitet:
Laut der Studie 2008 von Podcast.de und Blue Sky Media „Die Podcaster“ sind die Podcasthörer zu 70% männlich und 32 Jahre alt. Diese Ergebnisse werden auch vom JFF-Institut für Medienpädagogik und House of Research bestätigt. 72% haben Abitur oder Fachhochschulreife, sind berufstätig oder studieren. Mehr als 90% der Nutzer kommen aus dem deutschsprachigen Raum. Das letzte Ergebnis kann allerdings auch der Tatsache geschuldet sein, dass die Zielgruppenanalyse in einem deutschen Podcastportal gemacht wurde.
geändert zu:
Laut der Studie 2008 von Podcast.de und Blue Sky Media „Die Podcaster“ sind die Podcasthörer zu 70% männlich und 32 Jahre alt. Diese Ergebnisse werden auch vom JFF-Institut für Medienpädagogik und House of Research bestätigt. Eine Erklärung dafür, dass beim Podcasting zur Zeit noch Männer dominieren. könnte an der unterschiedlichen Art und Weise liegen, wie Technik angeeignet wird. Während Männer häufig neue Technik mausprobieren einfach weil es geht, nähern sich Frauen in der Regel erst, wenn es notwendig wird (vgl. Singh (2001) in Mocigemba:2006)


72% der Nutzer haben Abitur oder Fachhochschulreife, sind berufstätig oder studieren. Mehr als 90% der Nutzer kommen aus dem deutschsprachigen Raum. Das letzte Ergebnis kann allerdings auch der Tatsache geschuldet sein, dass die Zielgruppenanalyse in einem deutschen Podcastportal gemacht wurde.

08.12.2008 13:43 Uhr von 89.56.60.18 -
Zeilen 8-9 bearbeitet:
Laut der Studie 2008 von Podcast.de und Blue Sky Media „Die Podcaster“ sind die Podcasthörer zu 70% männlich und 32 Jahre alt. 72% haben Abitur oder Fachhochschulreife, sind berufstätig oder studieren. Mehr als 90% der Nutzer kommen aus dem deutschsprachigen Raum. Das letzte Ergebnis kann allerdings auch der Tatsache geschuldet sein, dass die Zielgruppenanalyse in einem deutschen Podcastportal gemacht wurde.
geändert zu:
Laut der Studie 2008 von Podcast.de und Blue Sky Media „Die Podcaster“ sind die Podcasthörer zu 70% männlich und 32 Jahre alt. Diese Ergebnisse werden auch vom JFF-Institut für Medienpädagogik und House of Research bestätigt. 72% haben Abitur oder Fachhochschulreife, sind berufstätig oder studieren. Mehr als 90% der Nutzer kommen aus dem deutschsprachigen Raum. Das letzte Ergebnis kann allerdings auch der Tatsache geschuldet sein, dass die Zielgruppenanalyse in einem deutschen Podcastportal gemacht wurde.
08.12.2008 13:03 Uhr von 89.56.60.18 -
Zeilen 28-33 bearbeitet:
''Podcasts.de/Blue Sky Media (2008). Die Podcaster. Online Studie über Nutzung, Motive und Werbeakzeptanz von Podcasthörern. Download vom 08.12.2008 http://blog.podcast.de/artikel/421/ergebnisse-der-podcast-studie''




geändert zu:
''Podcasts.de/Blue Sky Media (2008). Die Podcaster. Online Studie über Nutzung, Motive und Werbeakzeptanz von Podcasthörern. Download vom 08.12.2008 [[http://blog.podcast.de/artikel/421/ergebnisse-der-podcast-studie'']]




08.12.2008 13:02 Uhr von 89.56.60.18 -
Zeile 20 hinzugefügt:
Zeilen 27-32 bearbeitet:
''Quelle: Podcasts.de/Blue Sky Media (2008). Die Podcaster. Online Studie über Nutzung, Motive und Werbeakzeptanz von Podcasthörern. Download vom 08.12.2008 http://blog.podcast.de/artikel/421/ergebnisse-der-podcast-studie''




geändert zu:
Alle Ergebnisse der Studie finden Sie unter:
''
Podcasts.de/Blue Sky Media (2008). Die Podcaster. Online Studie über Nutzung, Motive und Werbeakzeptanz von Podcasthörern. Download vom 08.12.2008 http://blog.podcast.de/artikel/421/ergebnisse-der-podcast-studie''




08.12.2008 13:01 Uhr von 89.56.60.18 -
Zeilen 18-19 bearbeitet:
geändert zu:
\\\
\\\
08.12.2008 13:01 Uhr von 89.56.60.18 -
Zeile 20 bearbeitet:
%lfloat width=300px vspace="10" hspace="10"%Attach:pod3x.png
geändert zu:
%lfloat width=300px vspace="10" hspace="10"%Attach:podcast3x.png
08.12.2008 13:00 Uhr von 89.56.60.18 -
Zeilen 23-24 bearbeitet:
Die wichtigsten Kriterien nach denen Podcasts beurteilt werden sind laut Studie:
geändert zu:
Die wichtigsten Kriterien nach denen Podcasts beurteilt werden sind laut Studie: Inhalt und Thema, Qualität des Inhalts, Abspielbarkeit und Qualität von Bild oder Ton.
08.12.2008 12:55 Uhr von 89.56.60.18 -
Zeile 16 gelöscht:
Zeilen 19-23 bearbeitet:
geändert zu:
!!! Information und Denkanstöße
%lfloat width=300px vspace="10" hspace="10"%Attach:pod3x.png
Unter den vielen erfragten Gründen für das Hörer von Podcasts liegen der Wunsch nach Information und neunen Denkanstößen ganz weit vorn, gefolgt vom Wunsch nach Unterhaltung und Bildung.

Die wichtigsten Kriterien nach denen Podcasts beurteilt werden sind laut Studie:
08.12.2008 12:49 Uhr von 89.56.60.18 -
Zeilen 12-14 hinzugefügt:

!!! Am liebsten zuhause hören

08.12.2008 12:49 Uhr von 89.56.60.18 -
08.12.2008 12:46 Uhr von 89.56.60.18 -
Zeilen 12-14 bearbeitet:
Und man sollte es nicht vermuten: Podcasts werden ganz überwiegend zuhause oder in öffentlichen Verkehrsmitteln konsumiert.
geändert zu:
%lfloat width=300px vspace="10" hspace="10"%Attach:pod2x.png
Und man sollte es nicht vermuten: Podcasts werden ganz überwiegend zuhause oder in öffentlichen Verkehrsmitteln konsumiert, wobei die meisten Nutzer eine Länge von 11 bis 30 Minuten für Audio-Podcasts in Ordnung finden. Bei Video-Podcasts wünschen viele jedoch maximal 10 Minuten.

Zeilen 16-22 bearbeitet:
Zielgruppenanalyse der Nutzer von Podcasts
    Nutzung, Motive und Werbeakzeptanz


Hier sollen Erkenntnisse
und Ergebnisse darüber hin wer, warum wie podcastet.

geändert zu:


''Quelle:
Podcasts.de/Blue Sky Media (2008). Die Podcaster. Online Studie über Nutzung, Motive und Werbeakzeptanz von Podcasthörern. Download vom 08.12.2008 http://blog.podcast.de/artikel/421/ergebnisse-der-podcast-studie''




08.12.2008 12:34 Uhr von 89.56.60.18 -
Zeile 7 bearbeitet:
%lfloat width=200px vspace="10" hspace="10"%Attach:pod1x.png
geändert zu:
%lfloat width=300px vspace="10" hspace="10"%Attach:pod1x.png
08.12.2008 12:32 Uhr von 89.56.60.18 -
Zeile 7 bearbeitet:
%lfloat width=10px vspace="10" hspace="10"%Attach:pod1x.png
geändert zu:
%lfloat width=200px vspace="10" hspace="10"%Attach:pod1x.png
08.12.2008 12:31 Uhr von 89.56.60.18 -
Zeile 7 hinzugefügt:
%lfloat width=10px vspace="10" hspace="10"%Attach:pod1x.png
08.12.2008 12:23 Uhr von 89.56.60.18 -
Zeilen 3-4 bearbeitet:
!
Podcast hören ist Männersache
geändert zu:


! Podcast hören ist Männersache
08.12.2008 12:23 Uhr von 89.56.60.18 -
Zeilen 3-14 hinzugefügt:
!
Podcast hören ist Männersache
Laut der Studie 2008 von Podcast.de und Blue Sky Media „Die Podcaster“ sind die Podcasthörer zu 70% männlich und 32 Jahre alt. 72% haben Abitur oder Fachhochschulreife, sind berufstätig oder studieren. Mehr als 90% der Nutzer kommen aus dem deutschsprachigen Raum. Das letzte Ergebnis kann allerdings auch der Tatsache geschuldet sein, dass die Zielgruppenanalyse in einem deutschen Podcastportal gemacht wurde.

Dann wird in den Studien noch unterschieden zwischen Heavy-Usern und Light-Usern. Erstere nutzen täglich die Podcastangebote, die anderen mehrmals in der Woche. Beliebtestes Gerät mit dem Podcasts gehört werden ist neben dem iPod der ganz normale PC. Andere MP3-Geräte kommen erst an vierter Stelle.

Und man sollte es nicht vermuten: Podcasts werden ganz überwiegend zuhause oder in öffentlichen Verkehrsmitteln konsumiert.
       
Zielgruppenanalyse der Nutzer von Podcasts
    Nutzung, Motive und Werbeakzeptanz

03.12.2008 18:59 Uhr von 89.61.168.212 -
Zeilen 3-10 bearbeitet:
Hier sollen Erkenntnisse und Ergebnisse darüber hin wer, warum wie podcastet.
geändert zu:
Hier sollen Erkenntnisse und Ergebnisse darüber hin wer, warum wie podcastet.


[[http://www.soz.uni-frankfurt.de/K.G/B3_2006_Mocigemba_a.html|Typologie von Sendemodi]] von Dr. phil.Dennis Mocigemba Uni Freiburg


Interview mit Dr. phil.Dennis Mocigemba Uni Freiburg
[[http://wellman.uni-trier.de/index.php?title=Interview_mit_Dennis_Mocigemba_(Podcasting)|Interview]]
01.12.2008 13:12 Uhr von 89.56.10.95 -
Zeilen 1-2 bearbeitet:
% red in Bearbeitung
geändert zu:
%red% in Bearbeitung
01.12.2008 13:11 Uhr von 89.56.10.95 -
Zeilen 1-3 bearbeitet:

% in Bearbeitung
geändert zu:
% red in Bearbeitung
01.12.2008 13:11 Uhr von 89.56.10.95 -
Zeilen 1-4 hinzugefügt:

% in Bearbeitung

Hier sollen Erkenntnisse und Ergebnisse darüber hin wer, warum wie podcastet.
Bearbeiten · Historie · Hochladen · Aktuelle Änderungen · Druckansicht · Intern · Zuletzt geändert am 09.02.2009 10:45 Uhr