Journalistische Radioformate


Aufbau O-Ton-Bericht

Hier wollen wir Ihnen als Überblick auflisten, welche Materialein oder Arbeitsschritte Sie brauchen, um einen O-Ton-Bericht fertigzustellen. Als Thema nehmen wir z.B. Kinderbetreuung in Emshausen. Sie sitzen in Ihrem Studio oder an Ihrem PC und haben vor sich "liegen":

  • O-Töne in Form von Interviews:
    • mit Experten, also in unserem Fall mit den betroffenen Eltern, dem/der Leiter/in der Kita, dem/der Jugendamtsleiter/in,
    • ein paar Kinderlieder gesungen von den Kindern der Kita, aus der Sie berichten wäre prima und
    • Atmossphäre z.B. alle möglichen Geräusche aus dem Kindergarten.

Insgesamt haben Sie vier bis sechs Minuten Zeit zur Verfügung, länger darf Ihr Bericht nicht werden. Das bedeutet, dass Sie ca. drei Minuten für den Text haben und drei Minuten für die Originaltöne. Als nächstes sollten Sie

  • Ihr Material mit einem Audiobearbeitungsprogramm (mp3directcut, audacity, wavepad o.ä.) durchhören und die schönsten und geeignesten Passagen in einzelnen Dateien abspeichern (bitte so benennen, dass Sie später noch wissen, was drin ist!). Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu knapp schneiden, damit die Übergänge nicht abrupt sind. Schneiden Sie nur dort wo ein Satz wirklich anfängt oder zu Ende ist (also sich z.B. die Stimme senkt am Satzende), sonst hört sich die Antwort so abgehackt an.
  • Ihren Sprechertext aufschreiben, dann Sprechen und die einzelnen An- und Abtexte einzeln in Dateien spreichern.

Wenn Sie diese Vorbereitungen erledigt haben, kommt der eigentliche Teil, nämlich den O-Ton-Bericht zusammenzubauen. Bei Ihrem Bericht wechseln sich die O-Töne mit dem Sprechertext ab. Die Länge der jesweiligen Teile sollte ungefähr gleich sein und der Sprechertext sollte wie in den Beispielen --> O-Ton-Bericht zusätzliche Informationen enthalten. Sie öffnen einen Audioeditor (z.B. audacity oder wavepad) und reihen ihre Dateien aus O-Tönen und Sprechertext wie Perlen aneinander. --> Beispiel O-Ton-Bericht

Bearbeiten · Historie · Hochladen · Aktuelle Änderungen · Druckansicht · Intern · Zuletzt geändert am 20.11.2007 11:17 Uhr