Journalistische Radioformate


Machen Sie neugierig!

Der Moderationsteil, der vor dem ersten O-Ton gesprochen wird, heißt "Anmoderation". Sie informieren die Hörer/innen über den Kontext und den Anlass, in den Ihr Beitrag eingebettet sein ist. Diese erste Moderation soll einen groben Überblick darüber geben, worum es in den folgenden Minuten gehen wird. Die Anmoderation soll

Interesse und Neugier wecken und

Orientierung über den weiteren Verlauf geben.

z.B. Ist Ihr Beitrag in ein Feature oder eine Magazinsendung eingebettet, dann gibt es eine Anmoderation ganz zu Anfang der Sendung:....Es ist 16:30 Uhr, hier ist wieder "Kultur spezial" auf HR8, unser Thema heute: das größte Straßentheaterfestival Norddeutschlands, am Mikrofon für Sie Daniel Wilde...

Wenn Sie die Sendung angekündigt haben und der erste Musiktitel gespielt ist, dann folgt in der Regel die Anmoderation für Ihren eigentlichen Beitrag. Sie haben zwei gute Statements der Touristikmanagerin zum Theaterfestival. In Ihrer Anmoderation informieren Sie die Hörer/innen:

nochmal kurz in welcher Sendung er/sie sich befindet,

wo das Festival stattfindet,

wie oft es stattfindet

mit wem Sie sprechen werden

wer das Gespräch führt.

also: ...hier ist HR8 mit Kulturspezial, dem Kulturinfo der Region. Heute berichtet Tanja Beier von Straßentheaterfestival in Holzminden. Es ist das größte Straßentheaterfestival in Norddeutschland und findet alle 2 Jahre statt. Tanja Beier konnte mit Martina Schonberg, der Managerin des Festivals sprechen......

Die Anmoderation darf natürlich nicht endlos werden (ungefähr drei bis sechs Zeilen), sondern auf den Punkt gebracht die unbedingt notwendige Information enthalten, damit die Hörer/innen den Beitrag einordnen können.
Auch wenn es für Sie vielleicht ungewohnt ist, im Radio sagt man selten: ....ich spreche mit Frau oder Herr XY. In der Regel wird der Vor- und Nachname genannt.

Weitere Hinweise finden Sie in: W. von La Roche/ Axel Buchholz (2004). Radiojournalismus. 8. Auflage. Berlin: List , Seite 43-67.

Die folgenden Hinweise gelten nur für eingeschriebene Seminarteilnehmer/innen:
Hörbeispiele finden Sie im Seminarordner "Beispiele zum Wiki Journalistische Radioformate mp3".

Bearbeiten · Historie · Hochladen · Aktuelle Änderungen · Druckansicht · Intern · Zuletzt geändert am 16.04.2008 22:00 Uhr