Filmanalyse


Beispiel für ein Filmprotokoll

Sequenzliste des Films "Liebe in Blechdosen" (Ausschnitt)

ZeitHandlungKommentar
0.00 - 0.22Titel, Zug kommt 
0.22 - 0.48Morten und Annika im Zug, Morten liest Brief an Mama 
0.48 - 1.00Johanson übt vor dem Spiegel, strenger Erzieher "zu tüchtigen Menschen erziehen" 
1.24 - 1.42Morten liest wieder den Brief vor (Fußball, Pflegeeltern) 
2.15-2.20Johanson erklärt das die Kinder selbst zu Recht kommen müssen, da er arbeiten muss 
2.54-3.50Morten fragt nach dem Halbfinale im Fußball,„Ihr seid nicht hier um Spaß zu haben“ (Johanson) 
4.12-4.40Die Kinder unterhalten sich über die Arbeit von Johanson, er ist Bestatter 
4.49-5.04Johanson, einziger der bei Tisch redet (kein Danke sagen) 
5.30-7.04Hr. Olson vom Jugendamt kommt; Johanson erklärt: Annika kann in der Schule nicht pünktlich sein und sie hilft zu Hause nicht, Morten hat Abenteuerbücher und anderen Unsinn im Kopf. Er schlägt drei einfache Erziehungsregeln vor, die dem abhilfe schaffen sollen. 
7.22-7.45Kinder allein: Morten erzählt das die Mutter gestorben ist, seinen Vater kennt er nicht. Annika erzählt das ihr Vater sich erschossen hat und ihre Mutter sich „totgesoffen“ hat 
8.40-9.09Hr. Johansson macht zu Hause einen Tango Kurs den er im Radio hört 
9.10-9.51Morten schreibt Brief an Mutter 
9.55-12.02Morten und Annika schleichen sich in den Schuppen mit den Särgen und bekommen Ärger von Johanson 
12.10-14.20Alle haben Verschlafen, weil Annika ein Kissen in die Standuhr gelegt hat. Am morgen im Bad unterhalten sich die drei über Berufe, Morten möchte Jurist werden("das kann nicht jeder werden") und Annika möchte eine Hure werden. Johanson kann den Beruf der Hure nicht erklären. „Was ist verkehrt an normaler Arbeit?“ (Johanson) 
Bearbeiten · Historie · Hochladen · Aktuelle Änderungen · Druckansicht · Intern · Zuletzt geändert am 28.02.2008 10:17 Uhr